Gestohlene, verlorene, unauffindbare Gemälde und Zeichnungen

Die folgende Sammlung von Informationen betrifft die bewegende Geschichte von Werken Daumiers, die entweder aus Museen oder Privatsammlungen gestohlen wurden oder im Laufe der Jahre verloren gegangen sind und daher als verschollen gelten. Jede Unterscheidung zwischen gestohlenen und verlorenen Kunstwerken ist aufgrund des Mangels an zuverlässigen Informationen, die durch zwei Weltkriege verursacht wurden, äußerst fragil geworden. Die im DAUMIER REGISTER präsentierten Funde werden  nie endgültig sein, aber sie werden im Laufe der Zeit angepasst.
Es sei darauf hingewiesen, dass in einer Reihe von Fällen aus dem späten 18. Jahrhundert keine Fotos verfügbar waren, was es spekulativ machte, diese Gemälde in die Liste der fehlenden Werke aufzunehmen. Angesichts der überzeugenden Provenienz haben wir uns in einigen Fällen jedoch entschieden, sie in die Liste aufzunehmen.
Alle Hinweise auf vermisste Daumier-Werke sollten vertraulich an das DAUMIER REGISTER weitergeleitet werden. Da wir die Daten ständig aktualisieren, konsultieren Sie bitte das DAUMIER REGISTER unter der jeweiligen DR-Nummer oder gehen Sie zu Aktueller Standort unbekannt/verloren/gestohlen. Aktuelle Forschungsergebnisse finden Sie immer HIER und gehen dann zu SAMMLUNGEN DETAILS.
GESTOHLENE, VERLORENE UND UNAUFFINDBARE GEMÄLDE
GESTOHLENE, VERLORENE UND UNAUFFINDBARE ZEICHNUNGEN