Über uns

Wer sind die Leute hinter dieser Website?

Sie haben sich vielleicht schon gefragt, wer diese Menschen sind, die hauptberuflich für diese Website und das DAUMIER REGISTER©, das neue online Werkverzeichnis von Daumiers grafischem Oeuvre, arbeiten?

Viele wichtige Werkkataloge in der Kunstwelt wurden eher von Sammlern oder Kunsthändlern als von Museumskuratoren oder Wissenschaftlern zusammengestellt. Dasselbe gilt für uns, Lilian und Dieter Noack, Einwohner der Schweiz. 1998 zogen wir uns aus dem sogenannten „aktiven Leben“ zurück und freuten uns auf Zeiten der ruhigen Erholung und des Geniessens. Wir wussten nicht, was uns erwarten würde, als wir uns entschieden, unsere große Daumier-Sammlung von etwa 3500 Lithographien zu katalogisieren. Nach der Hälfte der Arbeit stellten wir fest, dass die alten Hazard- und Delteil-Werkkataloge von 1904 und 1925 überarbeitet werden mussten.

Es entstand die Idee, ein neues Tool zu schaffen, das es ermöglicht, den zahlreichen Sammlern weltweit einen erschwinglichen Zugang zu einem komplett überarbeiteten Werkverzeichnis im Internet zu bieten. Wir begannen, uns voll und ganz zu engagieren, indem wir mit rund 100 Museen, Universitäten und großen Privatsammlungen zusammenarbeiteten, die uns großzügig ihre Hilfe anboten.

Als Ergebnis kamen wir mit zwei Websites heraus:

Die DAUMIER WEBSITE (www.daumier.org) bietet Informationen zu Daumiers Leben und Werk, zum Beispiel eine ausführliche Biographie, eine Bibliographie mit über 2’000 Titeln, eine Liste von 1’400 Daumier-Ausstellungen, Beschreibungen von Le Charivari und anderen Zeitungen, eine Ausstellung von Daumier-Fälschungen und -Imitationen, Daumier News und Diskussionsforum und eine Ausstellung unveröffentlichter Daumier-Drucke, um nur einige Themen zu nennen.

Die zweite Website ist das DAUMIER REGISTER (www.daumier-register.org). Dies ist das digitale Werkverzeichnis mit detaillierten Informationen und mindestens einem Foto für jede der 4’000 Daumier-Lithographien, 1’000 Holzstiche und 540 Ölgemälde. Es ist ein ungewöhnliches Werkzeug, das der Daumier-Community zur Verfügung gestellt wird, und eine „Premiere“ in der Kunstwelt. Zahlreiche Suchfunktionen ermöglichen es, jeden Druck und jedes Gemälde von Daumier zu identifizieren.

Die jahrelange Recherche und das Sammeln von Informationen für die Datenbank waren voller Freude und großer Überraschungen. Das Projekt wird vollständig von uns selbst finanziert und wird auch in Zukunft gemeinnützig und kostenlos zur Verfügung stehen. Wir hoffen, dass sowohl Daumier-Sammler als auch Studenten, Professoren, Kuratoren und Kunsthändler weiterhin davon Gebrauch machen.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden.

Dieter and Lilian Noack

DAUMIER REGISTER

HIER gelangen sie ins DAUMIER REGISTER©